Die scharfen und würzigen Schoten Paprika & Chilis

Gourmet Paprika

Unser Gourmet Paprika stammt aus einer balkanischen Region die zu den besten Paprikaanbaugebieten der Welt gezählt wird. Spizen Chilisorten von mild bis sehr scharf
Es sind die Kleinbauern mit ungarischen Wurzeln die seit Generationen auf traditionelle Art, in aufwendiger Handarbeit diese aromatischen, alten Landsorten des Gewürzpaprikas kultivieren und ernten. Nach dem Pflücken, werden die Schoten verlesen und ganz langsam im Schatten getrocknet, denn nur so kann das volle Aroma bewahrt werden. Anschließend werden die getrockneten Schoten in vier Mahlgängen langsam auf einer traditionellen Steinmühle gemahlen. 

Gourmet Chili

Die  Geschichte der Chilis beginnt vor vielen Jahrtausenden in Südamerika, die  ältesten Funde beziehen sich auf das Andengebiet und die Präinkakulturen.Gourmet Paprika in Flocken oder Pulver von Gourmet Essenz
Nach Europa brachte Chilis Christoph Kolumbus von seinen Entdeckungsreisen aus Amerika mit und nannte sie “roter Pfeffer”. Die europäische Paprikapflanze, wurde aus den südamerikanischen Chilis kultiviert. Heute ist Paprika aus unserer Küche nicht mehr wegzudenken. Die Schärfe der Chilis wird in Scoville Einheiten angegeben deren Skala bei den handelsüblichen Sorten zwischen  ca. 10 SHU beim Gemüsepaprika und ca. 350.000 SHU beim Chili der Sorte Habanero. Erwähnenswert ist dass die Wahrnehmunsschwelle für Schärfe bei ca. 20 SHU liegt. Die Schärfe von Pepperoni entspricht in etwa 100 bis 500 Scoville Einheiten, Jalapeño liegt bei ca. 10.000 SHU, Cayennepfeffer mitsamt der Hauptquelle der Schärfe - der Kerne be ca. 30.000 bis 50.000 SHU, die teuflischscharfen Birdeye Chilis topen sie alle mit ihren 125.000 SHU. 

Zeige 1 bis 8 (von insgesamt 9 Artikeln)
Execution time (seconds): ~0.313080